Ljiljana Winkler - Frauenliebe und -leben


Neu

Ljiljana Winkler - Frauenliebe und -leben

Artikel-Nr.: BR 54
16,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 
Zwei Frauen der Vergangenheit und deren Schicksale wurden zur Inspiration für das Debut der Sopranistin Ljiljana Winkler.
Im Zyklus "Frauenliebe und -leben" stellt Schumann 1840, nach den Gedichten von Adelbert von Chamisso musikalisch und emotional Freuden und Leiden einer liebenden Frau und Mutter dar.
Die fünf "Gedichte der Königin Maria Stuart", die Robert Schumann 1852 vertonte, werden Maria Stuart zugeschrieben. Sie zeichnen ihren Leidensweg historisch genau nach: Stuarts Abschied von Frankreich, die Geburt ihres Sohnes, das Hilfegesuch an Elisabeth I. und die Hoffnungslosigkeit ihrer 19 Kerkerjahre. Im Jahr 1587 wurde sie hingerichtet. 
In beiden Zyklen bestehen biographische Analogien zum Lebenszyklus Schumanns. 

Strauss Kunstlieder "Die Nacht" und "Zueignung" gehören zu den Liedern der Liedersammlung op. 10, die er im Jahr 1885 nach den Gedichten von Hermann von Gilm komponierte.

Am Flügel wird Ljljana Winkler von Prof. Claude-France Journès begleitet. 

Seit ich ihn gesehen / Er, der Herrlichste von allen / Ich kann's nicht fassen, nicht glauben / Du Ring, an meinem Finger / Helft mir, ihr Schwestern / Süßer Freund, du blickest / An meinem Herzen, an meiner Brust / Nun hast Du mir den ersten Schmerz getan  / Abschied von Frankreich / Nach der Geburt ihres Sohnes / An die Königin Elisabeth / Abschied von der Welt / Gebet / Die Nacht op. 10 Nr. 3 / Zueignung op.10 Nr. 1

 
 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Klassik/Crossover, Home